Teamentwicklung

STARKE TEAMS, STARKE ERGEBNISSE!

Branchenübergreifende Begleitung und Beratung für Unternehmen
Themen und Dauer kontextspezifisch abhängig vom Auftraggeber
Inhouse und/oder extern

Bore- und Burnout vermeiden, Resilienz und Glück fördern, Identifikation mit Aufgabe, Team und Unternehmen steigern, Fluktuation senken, Ressource schonen, Umsätze steigern.

Wozu Teamentwicklung?

Eine Gruppe ist noch kein Team. Ein Unternehmen und seine Firmenkultur, insbesondere die Form der Führung und die Art der Mit-Arbeit stellt einen Spiegel der Gesellschaft dar. Unternehmen haben eine hohe gesellschaftliche Verantwortung, die häufig bei der Firmenleitung verortet wird. Wie alle Stakeholder-Interessen gewahrt werden, ist weit mehr als eine Chef*Innen-Sache und betrifft alle Hierarchieebenen! Das Wissen um manche Erfordernis erkennen viele Verantwortliche, entweder fehlt dann das Gewusst Wie, die nötige Distanz, die Bereitschaft, sich auf zähe Themen einzulassen oder schlichtweg die Zeit im häufig turbulenten Alltag. Wozu eine Teamentwicklung idealerweise extern begleitet wird liegt auf der Hand: Bore- und Burnout vermeiden, die Resilienz und das Glück fördern, die Identifikation mit der Aufgabe, dem Team und dem Unternehmen steigern, die Fluktuation senken, die Ressource schonen und last but not least die Umsätze zu steigern, um erfolgreich und stabil wirtschaften zu können.

 

In jedem Fall bist Du gut beraten, mich rechtzeitig einzuschalten.

Im Rahmen meiner Teamentwicklungsformate stehe ich Dir und Deiner Belegschaft branchenübergreifend bei geplantem Wachstum, geplanten Veränderungen, unerwarteten Krisen sowie zur Beherrschung schnellwachsender Erfolge bei. Über mein Studium der Betriebswirtschaftslehre hinaus, habe ich mich in fast drei Jahrzehnten unterschiedlicher beruflicher Positionen und Kontexte sowie vieler dienlicher Weiterbildungen für die Begleitung von Veränderungs- und Wachstumsprozessen qualifiziert (siehe meine Über Mich – Seite). Ich weiß aus eigener Erfahrung was die Praxis fordert und was meine Klient*innen brauchen, um erfolgreich und stabil zu wirtschaften, ihren gesellschaftlichen Auftrag zu erfüllen und dabei glückliche Mitarbeitende und Kund*innen zu erhalten. Stell Dir vor, Du bist die Führungskraft und sitzt mit Deinem Team in einem Boot. Das Beispiel klingt etwas profan, ist aber eingängig, weil es jede*r kennt und schnell sagen wir „Wir sitzen in einem Boot.“ Ist das so? Vom Sitzen allein kommen wir erstmal nicht weiter. Es ist schon gut, wenn wir, solange das Geld nicht das Problem ist, friedlich die Aussicht genießen und nicht die Hälfte ´rausschmeißen oder erdulden, weil sie uns nervt. Wenn es um das Vorwärtskommen geht, hilft es wenig wenn nur der Chef oder die Chefin allein rudert. Und selbst wenn wir in Ruhe stehen bleiben wollten, müssten alle darauf vertrauen, dass sie von der Leitung gesichert werden und nicht untergehen.

 

Ich habe schon einige erstmal staunen sehen wenn ich früher gesagt habe „Wir Mitarbeitende führen den Chef (ob männlich oder weiblich natürlich)“ und das gilt über die Boot-Metapher hinaus. Führung im allgemein verständlichen Sinne braucht eine Leitung, ein sogenanntes Alphatier, eine*n Kümmer*er mit besonderen Eigenschaften und Fähigkeiten. Ganz klar, Führung gibt Orientierung, was wertvoll ist. Die Führenden brauchen aber die volle Deckung aller Beteiligten mit all ihrer Hingabe. Und so gesehen kann es richtig, richtig schön sein als Chef*in geführt zu werden, vertrauen zu können und sich auf das große Ganze zu konzentrieren. Wir müssen dazu nicht einmal in das Extrembeispiel von Autor und Unternehmer Tim Ferris, der uns im gleichnamigen Buch „Die 4-Stunden-Woche“ schmackhaft machen möchte, gehen, dennoch gilt für die Führung: Am Unternehmen arbeiten und nicht nur im Unternehmen. Für die Mitarbeitenden gilt, sich als wichtigen Teil eines großartigen Teams zu begreifen.

 

Wann solltest Du mich zum Beispiel rufen für Eure Teamentwicklung?

 

Ihr habt Euch Ziele gesetzt und habt die Maßnahmen zur Realisierung nicht oder nicht mehr im Blick? Der Arbeitsalltag wächst allen über den Kopf, ihr seht nur noch Krisen oder Herausforderungen.

 

Meldet Euch bei mir, um als Team resilient und glücklich zu werden oder es zu bleiben.

 

Ihr habt einen hohen Krankenstand oder Mitarbeiterausfall und die Aufgaben müssen neu verteilt werden? Keiner will sich die Arbeit aufdrücken lassen oder Mitarbeitende haben Angst, den Anforderungen nicht gewachsen zu sein?

 

Bindet mich ein, um Eure Teams zu stärken und zu ermutigen, die neuen Aufgaben (temporär) zu übernehmen und darin Wachstumschancen zu sehen statt Versagensangst zu erleiden.

 

Und noch viel besser, aber auch heftig: ihr seid so beneidenswert gut mit Eurer Geschäftsidee, Eurer Produktentwicklung, Eurer neuen Sparte etc., dass Ihr Euch kaum retten könnt vor Anfragen. Ihr braucht mehr und mehr Mitarbeitende, die ihr charakterlich zusammenbringen wollt, die nicht gleich wieder gehen sollen.

Bucht mich wenn Ihr Eure Ressourcen schonen, Eure Kommunikation verbessern, Euren Zusammenhalt stärken, den Respekt für jedes Individuum beibehalten und Eure Verschiedenartigkeit feiern wollt.

 

Ihr habt eine Veranstaltung für Mitarbeitende und / oder Kund*innen (Weihnachtsfeier, Betriebsfeier, Jubiläum, Messe, Anwendertagung) geplant und wollt interaktiv glücklich werden? Lasst mich Euch zeigen, welche meiner Schwerpunkthemen wie Resilienz, Glück, Face Reading und Körpersprache alle bereichern und erheitern. In meinen Vorträgen wird stets mitgedacht, mitgemacht und vor allem viel gelacht.

 

Meine Workshops und Vorträge für Teamentwicklung

 

Die Details des passenden Formates für Euch klären wir am besten in einem Kennenlerngespräch, z.B. könnten wir zusammenkommen im Rahmen folgender Trainings und Workshops:

 

  • Passgenaue Begleitung nach Eurer Vorgabe für vorgenannte Beispielthemen
  • Workshop Führung als Gesamtverantwortung
  • Workshop Glück mit Übungen und Visualisierungen
  • Workshop Resilienz mit Übungen und Entspannungsverfahren
  • Workshop Face Reading und Körpersprache für bessere Menschenkenntnis

 

Darüber hinaus könnt Ihr mich als Speaker für Vorträge im Rahmen Eurer Veranstaltungen zu Face Reading und Körpersprache, Resilienz und Glück buchen.

 

Jede Organisation, jedes Team hat eine eigene Konstellation in Bezug auf Größe, Erfahrungen, Anforderungen und Budgets, so auch Eure. Daher versuche ich eine Lösung zu finden, die Euch gefällt und uns beide glücklich macht. Du/Ihr meldet Euch jetzt!

„Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“

(L.A. Seneca)